Versand

Bestellung per E-Mail: wild.wein@bkf.at oder telefonisch unter: +43 664 522 31 93

Wir liefern gerne an die von Ihnen genannte Versandadresse.

Versandkosten

innerhalb Österreichs im versicherten Weinpaket

  • 1-3 Flaschen Weinkarton 0,75l        € 7,90
  • 6 Flaschen Weinkarton 0,75l           € 9,90
  • 12 Flaschen Weinkarton 0,75l        € 11,90

Ab 36 Flaschen erfolgt der Versand per Rail Cargo Austria – Frachtkosten auf Anfrage

nach Deutschland im versicherten Weinpaket

  • 3 Flaschen Weinkarton 0,75l          € 12,90
  • 6 Flaschen Weinkarton 0,75l          € 14,80
  • 12 Flaschen Weinkarton 0,75l        € 17,70

Bei Versand in andere Länder bitten wir Sie um Anfrage!
Selbstverständlich können Sie Ihre bestellten Flaschen auch vor Ort an unserem Firmensitz abholen:
7011 Siegendorf, Hauptstraße 16

AGB

Verkaufs-, Zahlungs- und Lieferbedingungen

Mit Auftragserteilung erkennt der Auftraggeber unsere Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen an.
Preise verstehen sich inkl. 20% Mwst in EUR.
Die angeführten Preise verstehen sich freibleibend, einschließlich Flasche und Verpackung, Abholung ab Lager.

Versand ist ab 6 Flaschen möglich und erfolgt per DPD. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Wir versenden auch in den EU Raum. Transportkosten auf Anfrage.

Die Ware ist bei Erhalt prompt ohne jeden Abzug zu begleichen.

Für den Fall des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Kunde, alle dem Auftragsnehmer entstehenden Kosten für die Forderungsbetreibung, insbesondere auch die Kosten eines konzessionierten Inkassobüros gem. Honorarrichtlinien der Bundeswirtschaftskammer 1993, begrenzt gem. BGBL 141/1996, sowie 12% Verzugszinsen zu ersetzen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen und Nebenforderungen unser Eigentum.

Internationalen Usancen entsprechend, wird für korkkranke Flaschen kein Ersatz geleistet.

Druck- und Satzfehler vorbehalten.

Sollten während der Gültigkeit dieser Preisliste Jahrgangsänderungen auftreten, werden automatisch die Folgejahrgänge geliefert.
.

Als Erfüllungs- und Gerichtsstand gilt Eisenstadt ausnahmslos als vereinbart.